Vielseitige Hebammenarbeit

Die Hebamme ist die Fachbfrau für die Mutterschaft. Für mich beginnt die Mutterschaft jedoch beim Wunsch und dem Entschluss eines Paares eine Familie zu gründen.

Die Begleitung von Paaren in der Kinderwunschzeit liegt mir sehr am Herzen. Ich habe mich in meiner Hebammentätigkeit intensiv mit den komplexen Zusammenhänge und Hintergründe in der "Kinderwunschzeit bis zum Wunschkind" auseinandergesetzt. Diese Erkenntnisse prägen meine Motivation zur Begleitung von Paaren wärend der Kinderwunschzeit.

Die Vorbereitung auf die Geburt und den Start ins Familienleben gehört zu den veränderungsreichsten Abschnitten im Leben eines Paares. Die Begleitung und Unterstützung in dieser lebhaften Zeit bereichert meine Hebammentätigkeit. www.geburtsvorbereitung-zug.com

Geburten zu begleiten und das Ankommen der Wunschkinder zu erleben ist ein unbeschreiblicher Moment, welcher meine Hebammentätigkeit volkommen macht . So arbeite ich im Zuger Kantonspital in Baar zu 40% in der Geburtenabteilung

Seit September 2015 begleite ich in Rotkreuz Paare in den ersten Tagen zu Hause nach dem Spitalaustritt. Die Wochenbettbetreuung zu Hause gehört zu den Krankenkassenleitungen der Grundversicherung und steht jeder Frau bis zum 56. Lebenstag des Kindes zu (in geregelter Anzahl Besuche). im 2017 werde ich aufgrund meiner Familiensituation (Geburts unseres zweiten Kindes) keine Wochebettbetreuungen anbieten.